053 – Weniger Ego, mehr Selbst

In der Philosophie unterscheidet man zwischen dem Ego und dem Selbst. Das Ego umfasst unsere Rollen und all unser vernunftgeleitetes Handeln. Das genügt jedoch nicht, um ein erfülltes Leben führen zu können. Wir brauchen darüber hinaus auch ein Selbst, mit dem wir das Leben bewusst gestalten. Das Selbst ist mächtiger und autonomer als das Ego. Es kann dessen Denken und Verhalten reflektieren. Wir entwickeln ein Selbst, indem wir zunächst ein Bewusstsein für unser Sein schaffen, uns gut beobachten und genau kennenlernen. Das gelingt bei der Arbeit sehr leicht, weil wir dort ständig aktiv sind, es also auch viel zu beobachten gibt. Auf der Basis unserer Beobachtungen entwickeln wir das Selbst in einem bewussten Akt und machen es uns zu eigen. Wir üben uns darin, im Einklang mit uns selbst zu denken, handeln und fühlen. Auf diese Weise entsteht das größtmögliche Maß an Souveränität.

 

Hier findest du die versprochenen Downloads: http://www.lemper-pychlau.com

Und hier kannst du meiner Facebook-Gruppe beitreten für mehr Souveränität im Job:https://www.facebook.com/groups/Arbeitsfreude/

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.